Aufsichtsbehörden im Dienste der Wirtschaft

Die Hamburger Aufsichtsbehörde erkennt Datenschutz-Verstöße, greift aber bewusst nicht ein. Genauso scheint die Bundesbehörde im Dienste der Wirtschaft zu stehen und leitet Stellungnahmen der Industrie unreflektiert weiter - ohne dass es zu Verbesserungen für die Betroffenen kommt. Ist Datenschutz zwecklos?

Hamburger Michel

Hamburger Aufsichtsbehörde: Statt Verstöße zu bestrafen, wird lieber diskutiert

Vor dem Hintergrund meines kritischen Vortrages für die GDD, in dem insbesondere die Hamburger Aufsichtsbehörde als “mein” One-Stop-Shop für den Datenschutz stark im Fokus stand, hatte mich der Behördenleiter Prof. Dr. Caspar zum gemeinsamen Austausch eingeladen, um über die Herausforderungen der Behörde zu sprechen. Andere lesen auch Weiter Datenschutz-Anarchie im Internet – der Hamburger Aufsichtsbehörde

Weiterlesen