Stromanbieter Grünwelt kündigt nach Auskunftsanfrage

Am 25. Mai 2018 – genau zum Inkrafttreten der DSGVO – erhielt ich von meinem Stromanbieter Grünwelt (eine Marke der Stromio) eine E-Mail. Darin wurde ich gebeten, meinen Zählerstand abzulesen und im Internet auf der Website anzugeben. Selbstverständlich bin ich der Bitte gerne nachgekommen… Andere lesen auch lieferando.de: Aufsichtsbehörde schiebt “schwarzen Peter” nach Holland Interessante

Weiterlesen